Informationstechnologie

Auf dem Weg zur digitalen Patientenakte

DMS dient der Archivierung von Dokumenten und PACS der Archivierung von Bildern. Dies ist eine Grobeinteilung mit Grauzonen.

Entscheidend ist, dass die archivierten Bilder immer verwechslungsfrei zugeordnet sind. Beide Systeme ergänzen sich. Sie sind die Vorstufen zur digitalen Patientenakte. Es ist sinnvoll, stufig zu wachsen, damit alle Mitarbeiter im Klinikum auch „mitkommen“ können.


Wir schaffen eine Konzeption, die Bestand hat und begleiten Sie bei der Implementierung von DMS oder PACS.

S5 Box

Login

Register

You need to enable user registration from User Manager/Options in the backend of Joomla before this module will activate.

Experten-Beratung

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok